fire fighting since 1904

Alarmierung

 

Wir Blankenfelder haben uns zu einer  Zusatzalarmierung mit Rückmeldung entschieden weil Ihr kennt das alle. Den DME

vergisst der 
eine oder andere Kameraden mal gern. Aber das Telefon hat eigentlich jeder immer mit dabei.

Außerdem da fast jeder ein Smartphone hat bekommt die Einsatzkraft via Push den Alarm aufs Handy und von dort kann er

eine Meldung geben ob er zum Einsatz kommt oder nicht. Denn wer kennt das nicht da ist man mal 20sek zu langsam oder

kommt von weiter weg und zack würd los gefahren weil keiner weiß ob der Kamera kommt oder nicht jetzt kann man kurz warten.

Wie funktioniert das ganze nun?

1. Ihr braucht einen Scanner mit Diskriminator Ausgang

2. Einen PC mit Win7

3. Die Auswertsoftware BOSMON oder POC32

4. FirEmerncy mit Alarmmonitor 3

5. einen 47 Zoll LCD oder größer :-)

6. und natürlich eine dauerhafte Internetverbindung

 

Das Ganze geht so dann BOSMON erkennt wenn eure Wache alarmiert wird. Schickt dies dann weiter an FE dieser schickt dann per Push Notifications den Alarm an die Einsatzkräfte mit Smartphone oder auch per SMs für die Ohne Smartphone.

Die Einsatzkräfte melden dann über die aPager ob sie zum Alarm kommen

Gleichzeit visualisiert Alarmmonitor das das ganze dort seht wer kommt und wer nicht gleichweit steht dort die Fahrzeit bis zum Einsatzort und zeigt auf Google Maps den Einsatzort an.

Aber Bilder sagen mehr als die ganzen Worte

Alarmmonitor in Ruhe

 

Dies ist die Ruhe Perspektive

Alarmperpektive

So sieht das bei einen Alarm aus

       

So sieht es auf einen iOS Gerät in der App aus.

 

LCD an der Wand

 

Und so sieht es in der Fahrzeughalle aus

Mittwoch, 20. September 2017

Designed by LernVid.com